KLR 500

Hallo Leute,
mal wieder Neuzugang im Hause Zehe. Eine KLR 500 ist mir über den Weg gelaufen und steht jetzt in der Garage und wartet auf Ihre Reanimation.
KLR 500? Gibts doch gar nicht, doch gab es mal und zwar Ende der 80er in Österreich und wohl auch noch ein paar anderen Ländern, die Sondersteuern auf „hubraum starke 🙂 “ Motorräder hatten.
Da hat Kawa kurzerhand andere Kolben und Zylinder verbaut, den Vergaser umbedüst und tara, gab es eine KLR 500.

Leider findet man fast keine Informationen zu diesem Motorrad, außer ein paar Nebensätze im WHB.

Getreu des Wahlspruchs: „der schlimmste Feind des Motorrads ist der Vorbesitzer“ ist da natürlich auch wieder einiges zu machen.
Der Zylinderkopf ist aufgrund eines Wartungsfehlers dahin (Nockenwellen Schaden) und auch sonst sind, was aber wiederum Normal ist, bei einem fast 30 Jahre alten Motorrad, einige Ecken die Pflege brauchen vorhanden.

Hier mal erste Bilder: